RAHMENBEDINGUNGEN

PRAXIS-RÄUME

 Da ich sowohl im Waldviertel als auch in Wien meine Praxen habe, ergeben sich daraus mehrere örtliche als auch Setting-Möglichkeiten:

- Praxis in Laimbach am Ostrong (im südl. Waldviertel)

- Praxis in Wien (2. Bezirk)

- "Walk & Talk" - diese Form des Gesprächs ist ein gute zusätzliche Alternative zum regulären Setting

- per Telefon/per Skype - allerdings nur in Ausnahme- bzw. Notfällen


DAuer und frequenz

Die Klärung und Beratung von konkreten Situationen und Problemen kann in einigen wenigen Stunden erfolgen. Allerdings stehen diese oft in einem größeren Zusammenhang. Zur Bewältigung und Aufarbeitung dieser Themen benötigt es in der Regel mehr Zeit. Über die Dauer entscheiden Sie als KlientIn. Bedenken Sie jedoch, dass es am Ende immer zu einem abschließenden Gespräch kommen sollte, damit auch diese Beziehung einen guten Abschluss findet.

In der Regel ist ein wöchentlicher Rhythmus zielführend.

ABSAGEREGELUNG

Termine können bis maximal 24 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden. Wird nicht oder innerhalb von 24 Stunden abgesagt, muss das Honorar in Rechnung gestellt werden.

 

Bei Zuspätkommen ist keine Verlängerung der Sitzungszeit möglich.

ORGANISATORISCHES

Während des 50 minütigen Erstgesprächs - zum reduzierten Honorar von €30,- - klären wir organisatorisches wie Häufigkeit, Zeitpunkt, Honorar etc.

 

VERSCHWIEGENHEITS-PFLICHT

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterliege ich der gesetzlich verankerten absoluten Schweigepflicht.


"Wer ein Warum zum Leben hat, dem ist kein Wie zu schwer" Friedrich Nietzsche